Interner Bereich

26. Wissenschaftliches Symposium - DEMENZ BEGEGNEN

Datum:

Uhr

Adresse:

Hybrid

In Deutschland leiden 1,5 Millionen Menschen an Demenz – weltweit sind es ca. 47 Millionen – bedenkt man, dass Patienten mit Demenz meist in Familien betreut, gepflegt und versorgt werden, dass das Behandlerteam von Hausärzten, Spezialfachärzten und Pflege gefordert ist, dass versucht wird, die Umgebung erlebbar und optimal zu gestalten, erschließt sich die Mehrdimensionalität dieses wichtigen Themas und dieser Erkrankung für alle. Das 26. Wissenschaftliche Symposium „Demenz begegnen“ schafft Raum für Diskussion, zum Vorstellen moderner Konzepte und bietet die Möglichkeit des Austausches.

Programm
17.00 Uhr Begrüßung und Einführung - Prof. Dr. med. Antje Bergmann
17.15 Uhr Herausforderungen in der Versorgung - Prof. Dr. Dr. Markus Donix / PD Dr. med. Moritz Brandt
17:35 Uhr Akute geriatrische Pflege - n.n.
18.00 Uhr Demenz & Architektur - Prof. Dr. Gesine Marquardt
18.20 Uhr Projekt Erinnerungs_reich - Dr. phil. Michael Wächter, M.A.
18.40 Uhr Diskussion mit den Referierenden - Moderation Prof. Dr. med. Antje Bergmann

Im Anschluss get together bei kleinem Büfett

Weitere Details finden Sie hier.

Anmeldung bitte bis zum 17.11.2022 per E-Mail an: shk-amed@ukdd.de

Benötigte Angaben:

  • Schlagwort: „Demenz begegnen“
  • Name, Vorname und EFN
    (Barcode Weiterbildungspunkte          
    für Ärzte)
  • Teilnahme: digital oder in Präsenz

 

Zurück